Monte e Mare

Da sind wir also nun auf dem Schiff mit Pearl und Betty. Und Nico hat alle Mühe das Jenny nicht der Kackstift geht. Aber fangen wir von vorne an. Nach den ganzen Checks und einer weiteren Warteschlange fuhren wir nach vielen LKWs in den Bauch eines Schiffes der GNV. In Reih und Glied fuhren eine Handvoll Motorradfahrer ihre Maschinen an die Seite. Schnell alles abrüsten und 4 Decks nach oben laufen. Wir konnte noch mit einem Auge sehen wie die Mitarbeiter der GNV kurze Spanngurte an den Motorrädern fest machten und die Maschinen die neben einander standen irgendwie miteinander verbanden. Wir hofften einfach das es halten wird.

Weiterlesen

Eine Seefahrt die ist lustig …

… aber nicht wenn man Jenni heißt!

Nach der ersten Nacht zu zweit im Zelt, mussten wir leider schon sehr früh aufstehen. Ich hätte gerne noch etwas länger unsere neuen Isomatten von Klymit ausprobiert. Sack müde war ich noch. Aber es nützte ja nichts, wir mussten die noch klamm feuchten Sachen und das Zelt einpacken. Kurz die Aufgaben verteilt – Nico packte das Zelt leer und ich bereitete uns Müsli zu. Wohl genährt lässt es sich eben besser fahren.

Weiterlesen

Was lange währt, wird doch ganz anders…

… und am Ende endlich gut! 2020 wird für uns alle als das Jahr in die Geschichte gehen, in dem Corona uns fest im Griff hatte. Alle? Nicht alle. In dem beschaulichen Örtchen Neunkirchen-Seelscheid im Rhein-Sieg Kreis waren wir zwei immer weiter, emsig, planende Gallier nicht unter zu kriegen.

Nie mehr Sozia! Ich fahre nur noch selber!
Weiterlesen

Was wäre wenn…

…es kein Corona gegeben hätte?
Eigentlich wären wir dann auf Tour.
Eigentlich…

Aber es sollte komplett anders kommen.
Zum einen konnte Jenny Ihren Führerschein nicht fertig machen weil einfach alles zu hatte und zum anderen passierte in der Fahrschule dann noch ein Missgeschick…

Weiterlesen

Das Essen ist angerichtet!

Eine kleine Auswahl aus dem Verpflegungspaket
Eine kleine Auswahl aus dem Verpflegungspaket

Gut gestärkt lässt es sich eben besser fahren. Daher freuen wir uns über das Verpflegungspaket für unterwegs von der Firma Simpert Reiter GmbH mit ihrer Marke Travellunch.

Weiterlesen
Partner