ISHOXS Atlas, der neue Navigationsträger Teil 2

Wie ich bereits am 25. April geschrieben habe (HIER) konnte der ISHOXS Atlas Navigationsträger nicht montiert werden.
Am Montag war ich nun in Mönchengladbach und vor Ort wurden die passenden Schrauben in den Lenkerhalter eingesetzt und der Atlas montiert.
Dabei konnte ich mal die Produktionshallen von ISHOXS in MGL mir anschauen und war begeistert mit welcher Detailtreue hier gearbeitet wird.ISHOXS Atlas montiert ISHOXS Atlas montiert

Auf der Fahrt nach Hause wurde direkt mal getestet wie der Blickwinkel und die Bedienbarkeit des TomTom ist.

Zuhause angekommen musste ich nochmal etwas nachjustieren damit ich das Rider450 auch mit Tankrucksack bedienen kann.
Dank der einfachen und trotzdem sicheren Montage war das kein Problem und nun passt alles für meine Reise.
Final
Vielen Dank an Hubert Koch, Uwe Rinkens, Armin Dilling, Mayk Walde und Andre Kelch für die Gastfreundschaft und den klasse Service