Kategorie: Ausrüstung

Hier gibt es Informationen zu unserer persönlichen Ausrüstung. Zudem informieren wir euch über Erweiterungen die wir an den Motorrädern verbaut haben.

Review des Modeka Panamericana

Wie ja viele schon wissen bin ich großer Fan der Motorrad-Bekleidungsmarke Modeka aus Beckum.
Und da ich nun seit 2018 mit dem Anzug von Modeka unterwegs bin, also rund 35.oookm, wird es Zeit für ein Review des Modeka Panamericana da der Anzug mit mir inzwischen in fast allen südlichen Ländern war. Zudem hat Jenni Ihren Anzug letztes Jahr bekommen und diesen nun auch schon 8.000km getragen. Es wird also Zeit für ein Review.

Wir wollen euch hier die Vor- und Nachteile des Anzuges aufzeigen und ob es sich dabei um eine Kaufempfehlung handelt oder eher nicht.

Wir im Modeka Panamericana
Wir im Modeka Panamericana
Weiterlesen

Klymit Amored V & Insulated Static V lite

Klymit Deutschland hat uns zwei aufblasbare Liegematten (Luftmatratze) zur Verfügung gestellt welche wir auf unserer letztjährigen Tour ausgiebig testen konnten.

Die Klymit Amored V & Insulated Static V lite fällt erst einmal durch das sehr geringe Packmass auf. Ich war überrascht wie handlich die gerollten Matten sind. Ein Packmass von ca. 13cmx23cm lässt sich rasch und fast überall verstauen und nimmt dadurch nicht unnötig Platz in der Motorradpacktasche weg. 

Ausgerollt haben die Matten eine Grösse von ca. 183x59x6.5 cm, genügend Platz um bequem darauf zu schlafen, solange man gerne auf harten Matrazen schläft. Bläst man die Matte etwas weniger stark auf, liegt man natürlich auch etwas tiefer, mit dem Nachteil, dass man Steine/Aeste etc. spüren kann.

Klymit Isomatten
Weiterlesen

Das Essen ist angerichtet!

Eine kleine Auswahl aus dem Verpflegungspaket
Eine kleine Auswahl aus dem Verpflegungspaket

Gut gestärkt lässt es sich eben besser fahren. Daher freuen wir uns über das Verpflegungspaket für unterwegs von der Firma Simpert Reiter GmbH mit ihrer Marke Travellunch.

Weiterlesen

Eine Reiseenduro und die Bereifung

Wer heutzutage eine Reiseenduro kauft erhält diese meistens mit Straßenreifen.
Doch wie weit kommt man mit den Straßenreifen, was kann man damit fahren?

Dazu möchte ich gerne meine eigenen Erfahrungen abgeben

Auslieferung
Auslieferung mit Bridgestone
Weiterlesen

Neue Reifen

Letzte Woche kamen neue Reifen ins Haus geflattert.
Zum einen der Mitas E07/E07+ aus dem Sponsoring mit Mitas.

Zum anderen kam der Mitas TERRA FORCE-R aus einem Gewinnspiel bei Motorradreifendirekt.de

E07/E07+ und Terra Force-R

E07/E07+

E07+

Der Mitas E07 kenne ich ja schon, den fahre ich bisher. Neu wird der Hinterreifen in der Ausführung E07+ sein.

Die E-07 + Version wurde modifiziert, um besser für große Trails geeignet zu sein. Die Lauffläche wurde überarbeitet, um die Asphaltperformance und den Fahrkomfort zu verbessern. Die dynamischen Eigenschaften in jedem Gelände bleiben dank des großen Abstandes zwischen den Profilblöcken, der eine gute Reinigung von Schlamm, Wasser und Sand ermöglicht. Zudem wurde der Mittelsteg weg gelassen

Die Karkasse des E-07+ ist jetzt Bias und nicht mehr diagonal,  also B17 B18 oder B19 Zoll.

Weiterlesen
Partner