Kategorie: Nordkap 2017

Narvik – Lofoten – Bodø 380 km

Einen wunderschönen guten Abend. Etwas verspätet kommt heute der Bericht von gestern…
Wie angekündigt sind wir zu den Lofoten gefahren, da Wetterbericht sagte ja schönes Wetter voraus. Leider lebt der Wetterbericht in Norwegen genauso wie auch in Deutschland 😂

Weiterlesen

Nordkap – Narvik 747km

Heute haben wir das Nordkap verlassen. Mit strahlendem Sonnenschein ging es bis Alta und von da über die E6 bis Narvik. Leider hatten wir mit dem Wetter etwas Pech, der Großteil der Strecke war leider verregnet und zum Teil, auf den Fjells vor allem, sehr kalt.

Weiterlesen

Frevisören – Nordkap 814km

Heute habe ich Schweden verlassen und standesgemäß wurde ich dann heute auch endlich mit der Sichtung von Rentieren belohnt.

Kurz darauf ging es dann auch schon über den Polarkreis in die Arktis.

Weiterlesen

Lindesberg – Frevisören 1034km

Die erste Nacht im Zelt ist überstanden, mehr oder weniger.
Nachdem um 3 Uhr die Vöglein gemeint haben sie müssten ihr Morgenlied singen, und ich dabei festgestellt habe dass irgendjemand vergessen hat draußen das Licht auszumachen, war ich hellwach.

Wer rechnet auch damit das ab 3 Uhr, vielleicht auch schon vorher es draußen hell wird… Ach ja, ich vergaß, ich bin ja in Schweden auf dem Weg zum Nordkap.

Ich habe dann versucht noch bis um 7 Uhr irgendwie Schlaf zu finden was nicht wirklich geklappt hat,

Weiterlesen

Handewitt – Lindesberg(S) 942km

Der zweite Tag ist geschafft.

Heute morgen ging es um 8:30 Uhr in Handewitt los Richtung dänische Grenze.

Nach einer kurzen formlosen Zollkontrolle ging es auf der Autobahn über Kopenhagen und die Öresundbrücke nach Malmö.

Dort musste das obligatorische Foto gemacht werden…

Weiterlesen

Nk.-Seelscheid – Handewitt 656km

Die erste Etappe ist geschafft. Das ganze war relativ unspektakulär. Erst hatte ich einen Fototermin bei meinem Arbeitgeber zusammen mit dem Vorstand, und nach 70km stand ich das erste Mal auf der A1 in einer Vollsperrung. Kann man mal mitmachen am frühen Morgen…

Nach dem zweiten Foto Termin bei Modeka in Beckum ging es nach Hannover zu Firma Blaupunkt um mein Navi zu tauschen das irgendwie die Reise ans Nordkap nicht mitmachen wollte.

Und bis auf das wunderbare Thema Hamburg und seine Baustellen auf Autobahnen war die ganze Reise entspannt.

Nun übernachte ich in Handewitt/Flensburg bei einem guten Freund und morgen früh geht es dann über die dänische Grenze nach Skandinavien rein. Das Ziel ist es morgen abend Mariastad zu erreichen.

Dann kann ich euch auch wieder mit einem Foto bedienen.

Bis morgen

Gruß Nico

Mit freundlicher Unterstützung von:
Yamaha Motor   SENA   TRW   Ortema iSHOXS   Travellunch   dguard – cleveres Notrufsystem für Motorräder  
MOTOREX   HAIX   OutbackMotortek   Weber&Roscher   Rockoil - Scottoiler   DFDS - Fähren nach Nordeuropa